Bunte Liga Köln  

 
Allgemeines Spielbetrieb Statistik Turniere Interaktiv
 
 Sie sind hier: 06.10.2022

Allgemeines





Besuche seit 04.02.04

Besuche: 66251
Heute: 88
Online: 3


Valid HTML 4.01!


Spielkommentar zu Staus und Behinderungen - 1. FC Torpedo Pipe 04

Ergebnis:1 : 2
Termin: So, 02.11.2008, SUB/TE JW um 14:00 Uhr.

Bisher wurden 5 Spielkommentare verfasst.

sebste939 von 1. FC Torpedo Pipe 04 schrieb am 2008-11-02 17:13:39
 3 BuLi-unwürdige SuB-Spieler zerstörten durch Anspucken, Beleidigen, Nachtreten und diverse andere Unsportlichkeiten das Spiel. Der von SuB bestellte eigene Schiedsrichter war völlig überfordert und niemals Herr der Lage. Trotzdem ein verdienter Sieg von TP04.
 
jueobe343 von Staus und Behinderungen schrieb am 2008-11-02 18:26:44
 Die angedeutete Pauschalisierung kann ich so nicht stehen lassen: Ca. 85 Minuten blieb das Spiel im Rahmen, sieht man mal ab von kurz aufkeimender Agressivität Ende der ersten Halbzeit. Dass Härte im Spiel war, ist am wenigsten der Stauss-Mannschaft vorzuwerfen. Im Gegenteil, die wenigsten bei uns gehen in Zweikämpfe so rein, als würde es um "Leben und Tod" gehen. Jeder BuLi-Gegner im letzten Jahr wird bestätigen, dass wir (bis auf wenige rhetorische Aussetzer) ausnehmend fair spielten. Nun gut, das Verhalten 2er Spieler gerade zum Ende hin ist, trotz aufgestauten Frustes, überhaupt nicht tragbar und wird (auch Ergebnis der Mannschaftsbesprechung nach dem Spiel) Konsequenzen nach sich ziehen. Einer der beiden war sowieso zum ersten Mal dabei ... Zum Schiedsrichter: Es ist nicht unser "eigener" Schiedsrichter, diese Aussage impliziert Parteilichkeit. Einer unserer Spieler kennt ihn und er hat zum ersten Mal ein Stauss-Spiel gepfiffen. Ich empfand es so, dass er mit der Leitung des Spiels über 80 Minuten nicht überfordert war. Leider nicht für die letzten 5 bis 10 Minuten, er wollte das Spiel "im Guten" beenden, das wurde ihm nicht gedankt.
 
chrkre824 von 1. FC Torpedo Pipe 04 schrieb am 2008-11-02 20:51:46
 So, da die Gemüter ja doch noch recht erhitzt erscheinen, eine kurze Zusammenfassung.
Zum Schiri: Jürgen hat Recht, dem Schiri ist im Grunde kein Vorwurf zu machen und er hat seine Aufgabe größtenteils auch gut gemeistert. Bei dem Wahnsinn, der in den letzten zehn Minuten ablief, hat er sogar ein Kompliment verdient, dass er die ganze Nummer so gelassen zu Ende gebracht hat.
Zum Spiel: Torpedo gerät durch einen Pipe-typischen Abwehraussetzer in Rückstand, läuft diesem wieder einmal 90 Minuten hinterher und siegt am Ende dennoch hoch verdient mit 2:1.
Zu den "rhetorischen Aussetzern" und anderen Kuriositäten: Ein mehrfach gehörtes und gepflegtes "Hurensohn", ein "Sieh zu, dass du nicht gleich in deiner eigenen Blutlache liegst" und diverse weitere Verbal-Peinlichkeiten haben meiner Ansicht nach wenig bei einem netten Bunte-Liga-Kick am Sonntagnachmittag zu suchen. Lasse aber gerne mit mir drüber reden, ist wohl Ansischtssache. Bei so geschickter Konversation auf dem Platz wundert es aber sicherlich nicht, dass auch bei uns ein wenig Unmut aufkommt. Erst recht, wenn unserem Rechtsaußen kurz vor Spielende sogar der Speichel des Gegenspielers an der Backe klebt.
Mein Fazit: Nächstes mal am besten Mund zu, damit Verbalattacken und Sabber drin bleiben. Stattdessen vielleicht einfach mal Fußball spielen und Spaß haben. Der hat mir heute verständlicherweise ein wenig gefehlt. Besten Dank.
 
jueobe343 von Staus und Behinderungen schrieb am 2008-11-02 22:19:56
 Nur noch eins, um Missverständnissen vorzubeugen: Mit "rhetorischen Aussätzern" meine ich nicht das heutige Spiel, sondern zuvorige. Das heute, gerade zum Schluss, verbal und "non-verbal" Geäußerte ging erheblich darüber hinaus und ist, wie schon gesagt, nicht akzeptabel und hat für die betreffenden Spieler Konsequenzen.
 
sebste939 von 1. FC Torpedo Pipe 04 schrieb am 2008-11-03 00:24:50
 Ich wollte dem Schiedsrichter keine Parteilichkeit unterstellen, allerdings bin ich der Meinung, dass ein erfahrener BuLi-Schiri die Situation durch konsequenteres Vorgehen erst gar nicht hätte entstehen lassen. Schon in den ersten zehn Minuten wurden von ihm Sprüche wie: "Nach dem Spiel f**k ich deine Mutter, du Hurensohn" kommentarlos hingenommen. Als ich ihn darauf angesprochen habe, sagte er, er könne nicht sofort mit Karten wedeln. Finde ich unfassbar. Konsequenzen für die beiden Spieler kann ich nur begrüssen, denn der Rest des SuB-Teams war absolut fair. Dass wir sicherlich auch zur Härte im Spiel beigetragen haben, ist klar. Allerdings haben die genannten Unsportlichkeiten nichts mehr mit Fußball zu tun gehabt.
 

Spielbetrieb aktuell

Spiel-Kalender
Nächste Spiele
Letzte Ergebnisse
Letzte Spielkommentare
Fehlende Ergebnisse



Übersicht


Aktuelle Tabellen
Gruppe Rot (1. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   BOC   7   22   21 
 2   HOL   9   10   15 
 3   GRA   9   -5   15 
 4   JUU   9   10   14 
 5   RHE   6   8   13 
 6   SUK   7   3   12 
 7   DRE   6   -1   10 
 8   INF   7   2   7 
 9   TOW   7   -16   7 
 10   TOE   6   0   6 
 11   AFG   6   -18   1 
 12   FEK   5   -15   0 
Gruppe Gelb (2. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   SQJ   7   8   18 
 2   EIT   5   14   13 
 3   ZAP   7   5   12 
 4   ATN   6   2   12 
 5   LOL   7   3   11 
 6   FRF   7   8   10 
 7   DRR   5   1   9 
 8   BEZ   5   -2   6 
 9   TCA   4   1   5 
 10   DYT   7   -13   5 
 11   ZWH   7   -12   4 
 12   ZEY   9   -15   4 
Gruppe Blau (3. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   BEU   10   33   27 
 2   INL   8   22   20 
 3   ILI   8   15   16 
 4   CAG   6   -5   9 
 5   RFC   7   -7   8 
 6   DLC   5   -2   7 
 7   FRE   6   -4   7 
 8   VOB   9   -14   7 
 9   ZOZ   6   -6   6 
 10   KOS   7   -9   3 
 11   GRG   3   -7   2 
 12   KIU   5   -16   2 
Gruppe Grün (4. Liga)
Pl Team Sp TD P
 1   OJE   11   27   24 
 2   DRM   8   27   20 
 3   AVB   8   -1   13 
 4   LAD   7   -12   9 
 5   CRT   4   10   8 
 6   TSU   3   6   6 
 7   TRG   5   -5   6 
 8   STE   4   2   4 
 9   MUE   4   -4   4 
 10   SCH   5   -7   3 
 11   KEL   5   -19   0 
 12   RHK   4   -24   0 



Login

Loginname
Passwort


Zur Registrierung
Passwort ändern
Passwort vergessen
Login-Info



Aktion Jahnwiese für alle

Jetzt unterzeichnen



Zitat des Tages

Zitat Nr. 364 - Fußball

Ich grüße meinen Vater, meine Mutter und ganz besonders meine Eltern.
(Toni Polster)





Kontakt |  Impressum | Startseite